top of page
Franzi-Kevin.jpg

Das sind wir -
mit Herzblut pur

Wir sind Franzi & Kevin, ein junges Pärchen, das sich 2021 mit einer klaren Vision vor Augen dazu entschieden hat, Gastgeber für drei Ferienwohnungen auf dem Spisingerhof zu sein. Wir lieben unsere Heimat, den Schwarzwald, und sind Gastgeber aus Leidenschaft. Und das immer ehrlich und authentisch mit Herzblut pur.

Der Spisingerhof – ein ganz besonderes Fleckchen Erde inmitten des Südschwarzwalds. Eingebettet auf 1.000 Meter Höhe in purer Natur. Hier leben wir als Familie mit vielen Generationen auf einem liebevoll bewirtschafteten Bio-Bauernhof. Diesen einzigartigen Ort nennen wir mit viel Dankbarkeit unsere Heimat. Und wir möchten die Schönheit und Kraft dieses Ortes nicht für uns behalten. Wir möchten offen sein für die Welt – für Familienmenschen und Ruhesuchende, die Glücksorte wie den Spisingerhof genauso lieben und schätzen wie wir. Darum glauben wir an das Gute im Menschen und möchten euch für eine ganz persönliche Auszeit ein besonderes Zuhause geben – wenn ihr mögt.

Eine Familie voller helfender Hände

Wir vermieten unsere drei Ferienwohnungen mit Herzblut pur. Wir lieben es einfach, uns darum zu kümmern, dass unsere Gäste eine schöne Auszeit an einem wahren Wohlfühlort verbringen können. Da stört es uns auch nicht, dass wir das in unserer Freizeit tun.

Hauptberuflich arbeiten Franzi & Kevin im Büro von zwei mittelständischen Unternehmen und setzen sich für zuverlässige Bilanzen und zufriedene Mitarbeitende ein. Darum wirken viele helfende Hände auf dem Spisingerhof mit. Erfahrt mehr über uns und all die lieben Menschen!

Franzi.jpg

Unser Kreativkopf:

Franzi

Franzi ist auf dem Spisingerhof aufgewachsen und hat sich nach ein paar Zwischenstopps für Studium, Auslandsaufenthalt und Stadtluft schnuppern, wieder für ihre Heimat entschieden. Ihr größter Glücksgriff ist ihr Kevin, der sie bereits seit Jugendjahren begleitet. 2021 haben sich die beiden inmitten der Natur um den Spisingerhof das Ja-Wort gegeben. Das Gefühl für das gewisse Etwas hat Franzi im Blut. Darum sorgt sie mit Kreativität für die Liebe im Detail in vielerlei Facetten.

spisingerhof_logo-visual_rgb_edited.png
Kevin.jpg

Unser Ruhepol:

Kevin

Ihn bringt nichts so schnell aus der Fassung. Kevins Königsdisziplin ist Ruhe und Diplomatie. Das macht ihn zu einem unfassbar guten Zuhörer und immer Gute Laune Verbreiter. Zahlen jonglieren, das tut Kevin besonders gerne im Job oder für den Bürokrams der Ferienwohnungen. Danach treibt es ihn meist in die Natur. Wenn er mit Franzi nicht gerade den Feldberg Gipfel erklimmt, geht er auch mal alleine auf Wandertour. 2020 lief er in 49 Tagen zu Fuß vom Schwarzwald bis an die Nordsee bei 1.543 Kilometern.

spisingerhof_logo-visual_rgb_edited.png
Martin.jpg

Unser Tausendsassa:

Martin

Martin, Franzis Papa, ist überall aber nirgendwo. Ihr trefft ihn bei den Ziegen auf der Weide, beim Kühe umkoppeln auf dem Stübenwasen oder beim Schnee räumen mit dem Traktor. Er ist auf dem Spisingerhof aufgewachsen und bewirtschaftet mit viel Leidenschaft unseren Bio-Bauernhof. Sein Tun macht unser besonderes Fleckchen Erde seit Jahren zu dem, was es heute ist. Badisch schwätze, das kann Martin besonders gut und für ein Witzle zwischendurch ist er immer zu haben. Die Kombination aus beidem macht ihn bei vielen Gästen zum Unikat.

Rebekka.jpg

Unser Organisationstalent:

Rebekka

Eigentlich wohnt Rebekka, die große Schwester von Franzi, mit ihrer Familie ein paar Schwarzwalddörfer weiter. Ihre zwei kleinen Sprösslinge halten sie ordentlich auf Trab, doch wenn Not am Mann ist, macht sie alles möglich und wirbelt samstags mit uns durch die Ferienwohnungen. Und das ist so unglaublich wertvoll für uns! Wenn wir in Betriebsferien sind und uns eine Auszeit gönnen, beantwortet Rebekka eure Urlaubsanfragen. Ganz besonders ist es, wenn sie einmal die Woche mit der Family zu Besuch kommt und die Kids die Spielscheune unsicher machen.

Natalie.jpg

Unser Multitalent:

Natalie

Ja, unsere Natalie, Franzis kleine Schwester, ist wohl das beste Beispiel dafür, wie vielseitig begabt man sein kann. Unter der Woche tüftelt sie als frisch gebackene Schreinergesellin an besonderen Möbelstücken. An den Wochenenden liebt sie es, nach Hause auf den Spisingerhof zu kommen. Die Familie sehen und anpacken auf dem Hof – das ist ihr Ding. Mit Partymusik im Gepäck versprüht sie samstags „Putzfeen-Staub“ und sorgt für gute Laune. In ihrer Freizeit ist sie wie wir gerne in der Natur unterwegs.

Lioba.jpg

Unser Wirbelwind:

Lioba

Wenn ihr irgendwo eine blaue Gießkanne seht, dann ist sie nicht weit. Franzis Gotti (Patentante) hat einen begabten grünen Daumen und sorgt sich um alles, was im Garten und an den Balkonen blüht und gedeiht. An den Großkampftagen besiegt sie mit uns die Wäscheberge und wirbelt dort umher, wo sie gerade gebraucht wird. Liobas Zuhause ist im St. Wilhelmer Tal, doch aktuell unterstützt sie viel bei der Pflege unserer 100-jährigen Oma.  

Oma-Frieda.jpg

Unsere Hundertjährige:

Frieda

Die Hof-Älteste ist Franzis Oma Frieda. Sie wurde im Sommer 2023 einhundert Jahre alt. Seit ihrer Heirat im Jahr 1950 lebt sie nun schon auf dem Spisingerhofund könnte über ihre Erlebnisse „auf dem Berg“ vermutlich ein Buch schreiben. In ihren jungen Jahren lernte sie den Hof noch ohne zugängliche Straßen kennen. Zu Fuß verkaufte sie damals die selbst gemachte Butter im 13 km entfernten Kirchzarten. Heute genießt sie ihren Lebensabend und wird von ihren Kindern Lioba und Martin Zuhause gepflegt. 

Monika.jpg

Unsere Tierliebhaberin:

Monika

Monika ist unsere Kämpferin durch und durch. Eigentlich war sie nur für kurze Zeit in Deutschland, doch dann kam alles anders. Martin eroberte ihr Herz und sie entschied sich für ein Leben auf dem Spisingerhof. Seither sorgt sie auf dem Hof für viel frischen Wind und bereichernde Einblicke in die polnische Kultur. Bewundernswert ist ihre tatkräftige Unterstützung in der Landwirtschaft und ganz besonders ihre Liebe zu unseren Tieren.

Melina.jpg

Unsere Treue Seele:

Melina

Sie weiß, wie der Hase läuft und kennt jedes Eckchen. Vor allem, wenn es um unsere Ferienwohnungen geht. Denn Melina ist seit 2016 unsere treue Seele und bereichert unser Team als so wertvolle Putzfee. Mit ihrer verlässlichen Art sorgt sie mit uns für super saubere Ferienwohnungen. Beim Familienfrühstück an den Samstagen gehört sie inzwischen selbstverständlich dazu. Und nicht zu vergessen: Nach getaner Arbeit freut sich unsere Katze Lilly ganz besonders über Melinas Schmuseeinheit.

Elvira-Klaus.jpg

Unsere allrounder:

Elvira & Klaus

Klaus und Elvira, zwei wahre Goldschätze, die wirklich für jede Arbeit und jede verrückte Idee zu haben sind. Sie sind die Eltern von Kevin und Nico – den Jungs von Franzi und Rebekka. Ja, richtig gelesen! Wir sind tatsächlich im Geschwister-Doppelpack unterwegs. Während Franzi mit Elvira kreative Pläne schmiedet, da sind Klaus und Kevin (fast immer ;)) die Wunscherfüller. Im Garten eine Hängematte bauen, Wände streichen, den Rasen mähen oder im Winter bei eisiger Kälte den Tannenbaum stellen – die zwei sind immer mit guter Laune am Start.

Clara-Carlotta.jpg

Unsere Studis:

Clara & Carlotta

Die beiden sind wohl der größte Beweis dafür, wie auf dem Spisingerhof Kinderherzen erobert werden können. Früher waren sie schon als kleine Sprösslinge mit ihren Eltern bei uns im Urlaub. Clara hat es geliebt, mit Martin im Ziegenstall zu sein, mit Mistgabeln zu hantieren und unser altes Pony Bonny M zu striegeln. Heute hat es Clara und Carlotta wieder zum Studieren nach Freiburg gezogen. Uns wird´s jedes Mal warm um´s Herz, wenn die zwei Mädels für eine kleine Studi-Auszeit zu uns auf den Berg kommen. 

Wir sagen Danke!

Wir sind unendlich dankbar für die großartige Unterstützung all dieser Herzensmenschen. Ohne sie könnten wir niemals so unzählig vielen Familien einen  Urlaub auf dem  Spisingerhof ermöglichen. Zusammen leben und arbeiten auf einem Hof. Ja, das funktioniert dank klarer Verantwortungen und gegenseitiger Unterstützung, wenn es drauf ankommt. Zusammenhalten - das können wir und haben wir in den vergangenen Jahren schon oft bewiesen.

 

Auf viele weitere gemeinsame Glücksmomente bei Wanderungen, Stadionbesuchen, Sonnenuntergängen, usw...

Ein großes Dankeschön gilt außerdem all unseren wertvollen Freunden und weiteren Familienmitgliedern, die immer an unserer Seite stehen.

Schön, dass es euch gibt. ♥ 

Franzi-Martin
Gruppe_3
Gruppe_2
Grill
Gruppe
Martin-Maedels
bottom of page